Das 17. Politische Frühstück der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Neukirchen-Vluyn  stand unter der Überschrift "Innere Sicherheit". Dieses Thema bewegt die meisten Bundesbürger und beeinflusste auch deren  Verhalten bei den aktuellen Landtagswahlen in Bayern und in Hessen.

Für den Absturz der CSU und der CDU in der Gunst der Wähler und dem großen Zuwachs an Stimmen bei der AfD ist das Misstrauen der Bürgerinnen und Bürger mit verantwortlich. Man traut es den etablierten Parteien nicht mehr uneingeschränkt zu, die richtigen Antworten zu haben. 

Herbert Reul will mit seiner Arbeit, das Vertrauen in den Staat zurückgewinnen

Sehr schnell wurde den 200 Gästen unseres diesjährigen Politischen Frühstücks im Sport- und Freizeitpark Klingerhuf klar, dass es einfache kurze Antworten nicht gibt. Reul betonte so auch direkt zu Beginn seiner Rede, dass an vielen Stellschrauben zwar gleichzeitig gedreht werden müsse – Veränderungen sowie Verbesserungen können, wenn sie denn langfristig funktionieren sollen, aber auch dann nur Schritt für Schritt erfolgen. Beispielsweise im Rahmen der Personalaufstockung bei der Polizei. 

Weiterlesen ...

Liebe Freunde der MIT Neukirchen-Vluyn,

auch das 15. Politische Frühstück am Sonntag, den 9. Okt im Sportpark Klingerhuf
war wieder ein voller Erfolg. 140 Mitglieder und Freunde der MIT kamen zum Thema
"Landwirtschaft und Verbraucherschutz". Gastredner war Gitta Connemann MdB,
zuständig im Bundestag für Ernährung und Landwirtschaft. Trotz des eher gespannten
Verhältnisses zur Politik waren viele Landwirte und Vertreter der Ernährungswirtschaft
der Einaldung von Michael Darda gefolgt. In einem brillanten Vortrag zeichnete
Gitta Connemann ein realistisches Bild, in der sich heute die Landwirtschaft befindet.
Sie scheute nicht vor Kritik und forderte Bund und Land auf, Rahmenbedingungen zu
schaffen, die den Landwirten eine faire Chance für ihre Existenz bietet.
Bild Connemann 9
Der Erfolg dieses
politischen Frühstücks spiegelte sich am Montag in vielen Kommentaren
in der Presse wieder. (s. Anlagen)

Auch Frau Connemann fand die Atmosphäre in der MIT Neukirchen-Vluyn ausgesprochen
angenehm. Sie sei stolz darauf, sich in der Reihe der prominenten Redner der Vorjahre
einreihen zu dürfen.

Auch der Vorstand der MIT, mit ihrem Vorsitzenden Michael Darda, fühlt sich in seiner
Arbeit gestätigt. Dies gibt Mut, auch in der Zukunft Themen des Mittelstandes offen
zu diskutieren und zu adressieren.

Alle, die uns unterstützt haben, sei ein herzliches "Dankeschön" gesagt!

Mit herzlichen Grüßen und einem "Glück auf"

Ihre MIT Neukirchen-Vluyn

"Ernährung und Landwirtschaft - Spannungsfeld zwischen Angebot, 

Verbraucheranspruch und Politik"

 

Zum 15. Mal richtet die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung das Politische Frühstück aus. Wir laden Sie, Ihren Partner aber auch Freunde und Bekannte sehr herzlich zu diesem Anlass

                                                                         am:   09. Oktober 2016

                                                     um:   9.30 Uhr

                                                     Ort:   Sport- und Freizeitpark Klingerhuf

                                                               Wilhlem-Reuter-Allee 1, 47506 Neukirchen-Vluyn

 

ein. Programmablauf und Frühstücksangebot entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer (im Preis inbegriffen).

 

Dieses Mal wollen wir einen Schwerpunkt auf die themen Ernährung und Landwirtschaft legen - Lebensthemen, die uns alle gleich welchen Alters betreffen. Heute ist hierzulande der Reichtum an bezahlbaren, gesunden und sicheren Lebensmittel so groß wie nie zuvor. dies ist das Ergebnis der Leistungsfähigkeit der deutschen Land- und Ernährungswirtschaft. Gleichwohl steht die Branche zunehmend in der Kritik. Es gibt ja auch durchaus offene Fragen: Wie wollen wir uns künftig ernähren, welche Art der Tierhaltung wollen wir? Zahlt der Handel den Erzeugern für immer höhere Qualitätsstandarts faire Preise? Warum bekunden Verbraucher in Umfragen, ihre Bereitschaft höhere Preise zu bezahlen, leben dies aber nicht an der Ladentheke?

Geführt wird diese wichtige gesellschaftliche Debatte in einer Zeit, in der viele Bauernfamilien in Deutschland um ihre Existenz kämpfen. Ihre Höfe leiden unter den Preiseinbrüchen für ihre erzeugnisse. Wichtige Märkte sind weggebrochen oder schwierig geworden. Die Gründe sind unterschiedlich - Russlandembargo, Wirtschaftsmisere, Krieg, Ölpreisverfall - aber die Wirkung gleich.

Wir werden sicherlich auch Gelegenheit haben darüber zu diskutieren, warum die gesellschaftliche Anerkennung der Arbeit unserer Landwirtschaft unzureichend ist. Welche Rolle spielen hierbei die Medien, die Politik und nicht zuletzt Handel und Verbraucher?

 

 

Liebe Freunde der MIT Neukirchen-Vluyn,


der Niederrhein liegt in der Mitte Europas. Schauen wir uns den Güterverkehr

auf den Straßen an, so finden wir überwiegend ausländische Kennzeichen. Der
Niederrhein ist die Drehscheibe Europas mit überregional bedeutsamen Logistik-
standorten und affinen Betrieben.

In den vergangenen Jahrzehnten hat dies zur positiven Wirtschaftsentwicklung
unserer Region beigetragen aber auch zu Belastungen geführt, die von den
Menschen mitgetragen werden. Oft wird über das Für und Wider von Straßenver-
kehr und Bahnverkehr gesprochen.

Sind die Weichen für die Zukunft richtig gestellt? Was muss die Politik tun,
um die Region weiterhin zu stärken, gleichzeitig aber eine lebens- und liebens-
werte Heimat Zu erhalten.

Die Kommunalpolitische Vereinigung (KPV) Niederrhein und die MIT Niederrhein
werden sich am 1. Juni 2016 um 19:30 Uhr vor unserer "Haustür" im Hotel "van der
Valk" mit diesem Thema beschäftigen.


Wir laden Sie sehr herzlich zu dieser Informationsveranstaltung ein. Nähere
Daten entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung.

Herzliche Grüße


Michael Darda           Albert Mallmann

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

NRW-Report

NRW Report